Link zur Startseite

Lange Nacht der Museen 2018

Führungen durch die Ausstellung und die Archivdepots

Faksimile © StLA
Faksimile
© StLA
Archivdepot © StLA
Archivdepot
© StLA

Ausstellung „1000 Jahre Buchmalerei in Faksimiles"

Bevor der Buchdruck erfunden war, wurden Bücher in Schreibstuben handschriftlich angefertigt. In Klöstern entstanden auf diesem Weg prachtvolle Kunstwerke. Später gaben auch der Adel und das reiche Bürgertum Prachtbände in Auftrag. Die Ausstellung zeigt Faksimiles der wertvollsten Bücher und von künstlerischen Höhepunkten der Buchmalerei.

FÜHRUNGEN DURCH DIE AUSSTELLUNG 18:00, 20:00 und 22:00 Uhr

 

Einblicke in die Archivdepots

Für eine Nacht erhalten die Besucher/innen Einblick in die Archivdepots, die sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Hier erfahren Sie, wie die einzigartigen originalen Dokumente aus tausend Jahren Landesgeschichte verwahrt werden und erhalten einen Eindruck von den Dimensionen dieses „Gedächtnisses der Steiermark".

FÜHRUNGEN DURCH DIE ARCHIVDEPOTS: 18:30, 19:30, 20:30, 21:30 Uhr

Detailinfos zur Langen Nacht finden Sie Externe Verknüpfung hier