Link zur Startseite

Lange Nacht der Kirchen 2018 im Steiermärkischen Landesarchiv

Beginn:
25.05.2018, 18:00 Uhr
Ende:
25.05.2018, 21:00 Uhr
Hinweis:
Führungen für max. 30 Personen
Ort:
Steiermärkisches Landesarchiv
Karmeliterplatz 3
8010  Graz
Anfahrt:
Interaktive Landkarte 

Auf den Spuren des ehemaligen Karmeliterklosters

Karmeliterkloster © StLA
Karmeliterkloster
© StLA
Steiermärkische Landesarchiv © StLA / Kranzelbinder
Steiermärkische Landesarchiv
© StLA / Kranzelbinder

Das Haus Karmeliterplatz 3 in Graz beherbergte einst das Kloster der unbeschuhten Karmeliter und die dazugehörige St. Josefs-Kirche. Das Kloster wurde unter Joseph II. aufgehoben. Heute ist dieses Gebäude Sitz des Steiermärkischen Landesarchivs, des größten Bundeslandarchivs Österreichs.

Werfen Sie mit Elisabeth Schöggl-Ernst einen Blick auf die wechselvolle Geschichte des einstigen Karmeliterklosters und entdecken Sie auf einem Rundgang architektonische Zeugnisse der Vergangenheit.

Führungen für max. 30 Personen, 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr und 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr.
Zählkarten im Kircheneck.

Externe Verknüpfung Link zur Langen Nacht der Kirchen 2018 in der Steiermark

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).